Vermietung ferienhaus Aurora Stadtzentrum von Pula, südküste von Sardinien

Vermietung ferienhaus Aurora Stadtzentrum von Pula, südküste von Sardinien

Position
Zu vermieten ferienhaus gemütliches hotel im zentrum Pula in der nähe der strände und alle dienstleistungen .
Zusammensetzung
Ferienhaus Drei zimmer im erdgeschoss erdgeschoss aus eigenes wohnzimmer mit schlafsofa Schlafzimmer , schlafzimmer mit doppelbett , küche esszimmer und zwei badezimmer ( eine mit waschmaschine) . Das ferienhaus ist im erdgeschoss erdgeschoss mit einem garten sauber und schöne veranda ausgestattet
Ausstattung
TV
mikrowelle waschmaschine backofen klimaanlage bügeleisen Internet wifi

Urlaub im haus Aurora Zentrum der stadt Pula auf Sardinien Vermietung ferienhaus Aurora Stadtzentrum von Pula, südküste von Sardinien

Beschreibung Ferienhaus in Südpiemont Sardinien

Ferienhaus zu vermieten in Pula befindet sich im Zentrum von Pula


Lage: Süden von Sardinien
Typ: Drei-Zimmer-Wohnung mit Garten
Zimmer: 2 Schlafzimmer, ein Doppelzimmer und ein Zweibettzimmer
Wohnzimmer: mit Küchenzeile und Schlafsofa
Betten: 7
Küche: ausgestattet
Veranda: möbliert und Garten
Acessori: TV, Herd, Mikrowelle, Waschmaschine, Klimaanlage, Bügeleisen und WiFi-Internetzugang
Badezimmer: 2 Badezimmer
Parken: draußen
Entfernung vom Meer: 2 km
Strand in der Nähe von Pula Stadtzentrum
Entfernung vom Stadtzentrum: Das Haus befindet sich im Zentrum von Pula
Tiere sind gegen einen Aufpreis von 30 € erlaubt
obligatorisch Zusätzliche Kosten: Kraftstoff - Endreinigung 50 € - Anmeldegebühren und Versicherung 20 € / Person
Zusätzliche Kosten: Bettwäsche und WC 15 € pro Person - 30 € Haustiere
Kaution: 150 €
Dienstleistungen: privater Shuttle-Service - Flugtickets - Autovermietung

Pula Südsardinien:
Pula befindet sich in zentraler Lage an der Südwestküste der Bay of Angels. Es ist ein wichtiges landwirtschaftliches Zentrum, das im Sommer die Anzahl seiner Einwohner dank des Tourismus verdoppelt. Etwa 25 km von Cagliari, dem Hafen und dem "Cagliari Elmas Airport". Pula und sein Dorf Santa Margherita Pula ist berühmt für seine Sandstrände, einige der schönsten in Sardinien, zu zahlreichen Restaurants Hotels Resort Village Cottages sowohl im Stadtzentrum und entlang der Strände auf Bed Farm mit Frühstück Residence, aber vor allem die Häuser und Wohnungen zu vermieten in Pula sind die bevorzugte Die Lösung für einen Urlaub in Pula und bilden den Großteil der Unterkunft.

Aufgrund seiner Lage, die von Bergen und Meeresströmungen geschützt ist, hat Pula ein Klima, das 280 Tage im Jahr günstige Bedingungen für Badeferien an 30 km Stränden zwischen Pula und Santa Margherita di Pula bietet, um in der Nähe von Baia Chia fortzufahren. Die Stadt Pula und ihr Dorf Santa Margherita di Pula wurden für das sauberste Meer Italiens und für die Reinheit ihrer Strände am grünen Schooner Mare Clean ausgezeichnet. Unser Reisebüro, spezialisiert auf Immobilien und Tourismus Reiseveranstalter in Sardinien hilft Ihnen bei der Suche nach folgenden Flügen von Pula nach Pula, auch für die Beförderung, und mit unseren vertraulichen Fähren Preisen.

Entdecken Sie die schönsten Strände von Pula und Südsardinien

Pula ist berühmt für sein reiches touristisches Angebot, aber es ist ein Meer, das den Ruf des südwestlichen Sardiniens hat, eines der beliebtesten Reiseziele für Touristen und Urlauber. Entlang der Südküste Sardiniens treffen die alteingesessenen Strände von Santa Margherita Pula, die Paradiesstrände von Domus de Maria und Teulada, die Dünen von Porto Pino, der Archipel von SULCIS, nach Norden, die spektakulären Buggerklippen der wilden Strände der Costa Verde. Aber es ist genug, ein paar Kilometer zu fahren, um einige der schönsten Strände im Süden Sardiniens zu erreichen.

Nora Strand: Nora Strand ist ein Strand mit weißem und goldenem Sand, der sich durch seichtes Wasser und sandiges und klares smaragdgrünes Wasser auszeichnet.

Cala Bernardini ist ein wunderschöner Sandstrand, umgeben von majestätischen Granit rosa Farbe. Wasser ist flach und außergewöhnlich sauberes Meer. Die Bucht ist der Ausgangspunkt, um die Höhen zu genießen, die der alten Römerstraße folgen, die nach Nora Bithia (Chia) führt.

Strand von Giudeu: Giudeu ist einer der berühmtesten Postkarten Sardiniens. Er ist ein breiter Strand mit feinem, goldenem Sand, der sich durch ein paar Inselchen auszeichnet, die sich ein paar Dutzend Meter vom Ufer entfernt gegen das Meer von unglaublicher Transparenz erheben. Enormer Wert für die Umwelt, mit Wacholder bewachsene Sanddünen, die 20 m hoch sind.

Cala Cipolla: Cala Cipolla ist von einer wunderschönen mediterranen Umgebung umgeben und ist ein kleiner Strand mit feinem, goldenen Sandstrand, der kurz nach Giudeu liegt. Fast in den Granit des Kap Teulada eingebettet, ist Cala Cipolla der südlichste Inselstrand, ein sicherer Zufluchtsort in Zeiten starken Nordwestwinds. Es gibt keinen Strandservice.

Tuerredda: Teulada ist einer der schönsten Strände Sardiniens, in einer spektakulären Bucht zwischen Cape Malfatano und Cape Teulada. Der feine weiße Sand und die außerordentliche Klarheit des Meeres sind kaum gleich, ebenso wie die malerische Aussicht auf diesen Küstenstreifen.

Pula Stadt- und Küstentourismus Südsardinien
Pula bietet Touristen und Urlaubern wunderschöne Küste und Wildnis. Pula ist die Gastfreundschaft von Sardinien Urlaub in Einrichtungen, die alle Ihre Bedürfnisse für einen Urlaub und einen ruhigen und erholsamen Aufenthalt auf Sardinien erfüllen wird, bieten die Häuser Residence Residence Homes allen Komfort, um Ihren Urlaub in Chaff und Sardinien zu verbringen

Pula ist eine Stadt in der Provinz Cagliari Pula, die ein großartiger Ort ist, um die südwestliche Küste von Sardinien zu erkunden. Und Urlaub in Pula erfüllt nicht nur den Wunsch nach Nachtleben und Meeresküche und Gastronomie. In Pula finden Sie extraalbreghieri Annehmlichkeiten wie Häuser, Häuser, Wohnungen, Wohnungen. Außerdem, die nach kostengünstigen Lösungen suchen. Es gibt Bed and Breakfast und Ferienwohnungen für Ferien in Sardinien.

Das historische Zentrum von Pula ist klein, aber perfekt temporal und sehr einladend. Auf dem Platz von Johannes XXIII. Steht die Patronatskirche San Giovanni Battista (XIX). Im Corso Vittorio Emanuele befindet sich das archäologische Museum "Patronat", in dem die Funde aus dem nahe gelegenen Nora aufbewahrt werden. Auf dem Weg nach Nora befindet sich die aristokratische Villa Santa Maria. Noras Weg führt zum Strand und zur archäologischen Stätte von Nora. Die Stadt der phönizisch-punischen und später römischen Stadt liegt oberhalb des Meeres, am Fuße des Kaps von Pula. Die nächsten Strände sind Nora Beach, Guventeddu